Lorscheid [71070]

Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1

Zust. Dienststelle: DLR Mosel mit Dienstsitz: Trier

 
 
Diese Veröffentlichung erfolgt nachrichtlich. Diese wird ortsüblich bekannt gemacht in den
Mitteilungsblättern der Verbandsgemeinden Hermeskeil, Schweich und Ruwer.

Öffentliche Bekanntmachung
Einladung der Grundstückseigentümer zur Aufklärungsversammlung mit
Akzeptanzermittlung für ein Bodenordnungsverfahren nach Flurbereinigungsgesetz
(FlurbG) in der Ortsgemeinde Lorscheid

Die mögliche Durchführung eines Flurbereinigungsverfahrens Lorscheid ist bereits seit
Langem im Gespräch. Aufgrund von Starkregenereignissen, die zu zahlreichen Über-
schwemmungen in der Ortslage führten wurde u. a. ein Hochwasserschutzkonzept erarbei-
tet. Eine vom DLR Mosel durchgeführte Projektbezogene Untersuchung (PU), die das Kon-
zept aufgreift, kommt zu dem Ergebnis, dass durch ein vereinfachtes Flurbereinigungsver-
fahren nach § 86 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) die Maßnahmen unterstützt werden kön-
nen. Des Weiteren können Maßnahmen zur Agrarstrukturverbesserung, den Naturschutz
und die Landespflege ermöglicht werden.

Die Eigentümer der zum vorgesehenen Flurbereinigungsgebiet gehörenden Grundstücke
sowie die den Eigentümern gleichstehenden Erbbauberechtigten werden hiermit als künftige
Teilnehmer am Flurbereinigungsverfahren gemäß § 5 Abs. 1 FlurbG zu einer
Akzeptanz- und Aufklärungsversammlung
am Dienstag, den 28.09.2021, um 19:00 Uhr,
in der Mehrzweckhalle in Osburg, Hochwaldhalle, 54317 Osburg
eingeladen.
In dieser Versammlung werden Vertreter des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum
(DLR) Mosel den Grundstückseigentümern die neue Zielsetzung und das veränderte Verfah-
rensgebiet vorstellen.
Die vorgesehene Abgrenzung des Verfahrens kann im Internet unter www.dlr-mosel.rlp.de
(rechts unter „Direkt zu“: Bodenordnungsverfahren → Lorscheid → 5. Karten) eingesehen
werden.

Aufgrund der aktuellen Coronapandemie ist eine Voranmeldung unter Angabe der Kontakt-
daten (Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer) bis zum 17.09.2021 zwingend erforder-
lich. Die Anmeldung kann dabei sowohl telefonisch unter den Telefonnummern 0651 9776-
212 oder 0651 9776-309 oder per E-Mail an martin.krebs@dlr.rlp.de oder lisa-
marie.lehnart@dlr.rlp.de erfolgen. Sie dient der Einhaltung des geltenden Hygienekonzep-
tes sowie zugleich der Sicherstellung der Kontaktnachverfolgbarkeit (Rechtsgrundlage: 25.
CoBeLVO § 1 Abs. 8). Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von einem Monat nach der Ver-
anstaltung werden die Daten unverzüglich gelöscht. Das Gesundheitsamt kann, soweit dies
zur Erfüllung seiner nach den Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) und der
Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz obliegenden Aufgaben erforderlich ist,
Auskunft über die Kontaktdaten verlangen; die Daten sind unverzüglich zu übermitteln.

Nach den derzeit bestehenden Auflagen zur Corona-Bekämpfung dürfen vorbehaltlich weite-
rer Änderungen nur Personen teilnehmen, die eine Bescheinigung über einen aktuellen
(nicht älter als 24 Stunden), negativen Corona-Schnelltest mitbringen und vorzeigen. Bei
vollständigem Impfschutz (in der Regel 14 Tage nach der 2. Impfung) oder Genesenen ent-
fällt die Testpflicht. Ein entsprechender Nachweis ist vorzuzeigen.

Bitte beachten Sie die für die Mehrzweckhalle geltenden Hygienevorschriften. Diese finden
Sie im Internet unter http://www.dlr-mosel.rlp.de (rechts unter „Direkt zu“: Bodenordnungsverfahren → Lorscheid → 4. Bekanntmachungen).

Aufgrund der stetigen pandemischen Entwicklung können sich kurzfristige Änderungen im
Hygienekonzept ergeben. Wir bitten deshalb darum, das aktuelle Hygienekonzept am Tag
der Veranstaltung zu beachten. Das Datum der letzten Aktualisierung ist dem Hygienekon-
zept zu entnehmen.


Trier, den 26.08.2021

DLR Mosel

Im Auftrag

Gez. Simon Liefgen
letzte Aktualisierung: 09/02/2021
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Mosel in Trier
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
 
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen
Anordnungsbeschluss
Wahl des Vorstandes der TG
Feststellung der Wertermittlung
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Aufklärungsversammlung
(neu eingestellt am 31.08.2021)

Hygienekonzept
(neu eingestellt am 27.09.2021)
 
5. Kartenoben
 
Übersichtskarte Verfahrensgebiet
(neu eingestellt am 02.09.2021)
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitz der TG:
Anschrift:
Telefon:
Email:
sonstige Mitglieder_innen:
 
 
7. Mitarbeiter des DLR Mosel in Trieroben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
54295 Trier, Tessenowstrasse 6
Email:
dlr-Mosel@dlr.rlp.de
 
Gruppenleitung:
Liefgen, Simon
Sachgebietsleitung Planung und Vermessung:
Krebs, Martin
Sachgebietsleitung Verwaltung:
Sachgebietsleitung Landespflege:
Sachgebietsleitung Bau:
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
265 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
402
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Lorscheid
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken