Tomaten-Kräuter-Ketchup

Der Sommer ist nicht nur die Zeit sonnengereifter Tomaten, sondern auch die Zeit der vielfältigen frischen Kräuter. Hier ein Vorschlag, wie beides miteinander verbunden und konserviert werden kann:


Zutaten:

2,5 kg Tomatenwaschen, den Blütenansatz herausschneiden und grob zerkleinern.
500 g Zwiebelnschälen und würfeln.
Beides mit
1/4 l Rotweinessig
50 g Salz
150 g Zucker
Paprikapulver
Muskat
3 Lorbeerblätternsowie mit
1 Bd. Kräuter (Petersilie, Liebstöckel, Thymian, Rosmarin)in einen Topf geben.
1 TL Pfefferkörner
1 TL Nelken
1 TL Korianderin ein Mullsäckchen binden und hinzu geben.

Alles zusammen 45 Minuten kochen (im Dampfdrucktopf 15 Minuten), die eingebunden Gewürze herausnehmen, die Tomatenmasse durch ein Sieb streichen und unter Rühren dicklich einkochen lassen. Das fertige Ketchup direkt in saubere Gläser abfüllen und schließen.





Annette.Conrad@dlr.rlp.de     www.Ernaehrungsberatung.rlp.de drucken nach oben