Abteilung Agrarwirtschaft am DLR Eifel

Unser Angebot für Sie:Die Fachkräfte der Abteilung Agrarwirtschaft bieten sowohl fundierte produktionstechnische als auch ökonomische Beratung und Weiterbildung für landwirtschaftliche Betriebe im Eifelkreis Bitburg-Prüm, in den Landkreisen Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg sowie der Stadt Trier. Wir betreuen das landwirtschaftliche Versuchswesen für Grünland und Pflanzenbau einschließlich des Anbaus von Energiepflanzen. Darüber hinaus nehmen wir landesweit Koordinationsaufgaben wahr in der Tierhaltung, im Grünland und im Arbeitsfeld Nachwachsende Rohstoffe/ Energie aus der Landwirtschaft.
Abgerundet wird unser Dienstleistungspaket durch die Angebote der Ernährungsberatung, die sich vor allem an Schulen, Kindertagesstätten und Multiplikatoren aber auch an Verbraucher/ innen richten.

In der beruflichen Weiterbildung arbeiten wir eng mit dem Verein landwirtschaftlicher Fachbildung (vlf) Eifel e.V. zusammen. Die regelmäßige Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trägt mit dazu bei, dass unsere Dienstleistung für Sie fachkompetent und aktuell bleibt.

Ziele:Ziel unserer neutralen, unabhängigen Arbeit in Beratung und Weiterbildung ist es, die Wettbewerbsfähigkeit unserer landwirtschaftlichen Betriebe zu verbessern und im Sinne der Nachhaltigkeit die Erzeugung qualitativ hochwertiger Nahrungsmittel sowie nachwachsender Rohstoffe unter umweltschonenden Bedingungen bzw. in tiergerechten Haltungssystemen zu gewährleisten. Die Betriebe werden dadurch in die Lage versetzt, unsere Kulturlandschaft auch weiterhin flächendeckend zu bewirtschaften und zu erhalten.


Ansprechpartner:


Leiter der Abteilung Agrarwirtschaft ist Peter Schwickert

Informaterial: Faltblatt zur Abteilung Agrarwirtschaft
Arbeitskreise am DLR Eifel






Peter.Schwickert@dlr.rlp.de     www.DLR-Eifel.rlp.de drucken nach oben